Table of Contents Table of Contents
Previous Page  132 / 268 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 132 / 268 Next Page
Page Background

Eine sichere Verbindung zwischen dem Schiff und der Installation an Land ist ein wesentlicher Bestandteil

Ihres Elektrosystems. Eine galvanische elektrische Trennung zwischen dem Landstrom und dem Strom an

Bord verhindert die elektrische Korrosion von Metallteilen, während Sie gleichzeitig geerdet sind.

Sowohl der einzigartige, auf der Hochfrequenz-Technologie basierende Mass GI als auch die zuverlässige, auf einem

Transformator basierende 50 Hz-IVET-Serie bieten Ihnen einen kompletten Schutz vor galvanischer Korrosion.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf Seite 248.

Wählen Sie den richtigen Transformator für Ihr System aus:

Leichte Mass GI Transformatoren

n

Ultramoderne elektronische Hochfrequenz-Technologie.

n

Leicht und kompakt.

n

Integrierte Soft Start-Funktion.

n

Anschluss an Stromstärken von 90 bis 255 V sowie von

45 bis 65 Hz.

n

Geräte können für höhere Kapazitäten parallel geschaltet werden.

n

Höherer Wirkungsgrad, begrenzte Wärmeerzeugung.

IVET Heavy-Duty-Serie

n

Qualitativ hochwertige Isolationstransformatoren

ohne Gehäuse zur Selbst-Installation (Gehäuse

ist optional).

n

Soft Start steht optional zur Verfügung, in

Kunststoff-Gehäuse.

n

Kapazitäten von 2,5 kW bis 22 kW.

PRODUKTE

|

ANSCHLIESSEN

“Al Harrington beauftragte Nexus Yachts mit dem Bau eines

schnellen Blauwasser-Katamarans auf dem aktuellsten

technischen Stand. Nach einer gründlichen Überprüfung der

Elektrosysteme kam Al zu dem Schluss, dass eine Kombination

aus der CZone Digital Switching und der Leistungselektronik

von Mastervolt genau das Richtige für ihn ist. Waterline

Systems wurde mit der Konstruktion und der Installation

des Systems beauftragt. Es wurden achtundsechzig CZone–

und fünfundzwanzig MasterBus-Komponenten mit Hilfe der

MasterBus Bridge Interface integriert. Nach anderthalb Jahren

auf dem Meer freuen wir uns, mitteilen zu können, dass dies

genau die richtige Entscheidung war. Das System hat sich

als zuverlässig, flexibel und benutzerfreundlich erwiesen.

Ein durchschlagender Erfolg, weshalb sowohl die Werft

als auch der Eigentümer sehr zufrieden sind.”

STRUAN BUTLER, MANAGING DIRECTOR

WATERLINE SYSTEMS, SÜDAFRIKA

ZITAT

Eine sichere Verbindung zwischen

Netzspannung und Ihrem Netz an Bord

132