Table of Contents Table of Contents
Previous Page  162 / 268 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 162 / 268 Next Page
Page Background

Systemauswahl

SYSTEME

|

REFERENZEN

n

Batterie: MLI Ultra 12/2500

Durch den Einsatz der Lithium-Ionen-Technologie

der MLI Ultra 12/2500 wird die längstmögliche

Unabhängigkeit für Einsatzleitfahrzeuge im Rahmen

der bestehenden Gewichtsbeschränkungen

garantiert. Auf diese Weise kann das Einsatzfahrzeug

seine lebensrettenden Einsätze durchführen, ohne

dass der Motor vor Ort laufen muss.

n

Wechselrichter-/Batterieladegerät:

Mass Combi 12/1600-60

Mit der Wechselrichter-/Batterieladegerät-Kombi-

nation können die Batterien des Fahrzeugs über

einen Plug-in-Anschluss vor Ort geladen werden,

oder das System kann während eines Einsatzes über

Wechselstrom betrieben werden. Gleichzeitig stellt

diese Kombination sicher, dass die Feuerwehrleute

in dem Fahrzeug immer über eine stromführende

Wechselstrom-Steckdose verfügen, auch, wenn diese

komplett über Batterien betrieben wird. Alles ist

optimiert, um so leicht wie möglich zu sein.

n

Überwachung: EasyView 5

Zusätzlich zu allen Informationen über das

System, die auf dem Armaturenbrett-Bildschirm

des Fahrzeugs sowie auf dem Smartphone des

Einsatzleiters uneingeschränkt zur Verfügung stehen,

wurde hinten im Fahrzeug, wo sich die Arbeitsplätze

der Befehlsstation befinden, ein EasyView 5-Display

installiert. Somit befinden sich alle relevanten Daten

garantiert immer in Reichweite.

n

Überwachung: Amperian Interface

Die internetbasierte Amperian-Plattform von Mastervolt ist

ein leistungsstarker digitaler Assistent, der das Stromversor­

gungssystem von Mastervolt immer im Blick hat. Mastervolt hat

erst kürzlich eine neue Schnittstelle entwickelt, um die Vorzüge

der Amperian Interface, die sich über eine sichere Ethernet- oder

WiFi-Verbindung an das Internet anschließt, nutzen zu können.

Die Amperian Interface kann jedes einzelne MasterBus-Gerät in

einem System erreichen und ermöglicht so einen kontinuierlichen

Zugriff aus der Ferne. Darüber hinaus kann Amperian so ein­

gestellt werden, dass die Benutzer bei Vorfällen automatisch

alarmiert werden.

n

DC-DC-Ladegerät: Mac Plus 12/12-50

Dieses DC-DC-Ladegerät ist die neueste Erfindung von

Mastervolt. Sie bietet eine mit Euro 5/6 konforme Lösung für eine

ordnungsgemäße Aufladung der Mastervolt Lithium-Ionen-Batterie,

welche die Befehlsstation mit Strom versorgt. Der Volkswagen

Crafter ist mit einer intelligenten Lichtmaschine ausgestattet, um

die neuesten Euro 6-Emissionsstandards zu erfüllen. Deshalb ist die

vollständige Aufladung einer zweiten Batterie während der Fahrt

bei einem herkömmlichen System eine große Herausforderung.

Mit unserem DC-DC-Ladegerät haben wir dieses Problem gelöst.

Weitere Systemkomponenten

n

2 x Digital DC 10x10A;

n

1 x DC Distribution 500;

n

1 x Sicherheitsrelais;

n

1 x Class T-Sicherung mit Sicherungshalter;

n

1 x Volkswagen KFG Interface

n

1 x MasterBus USB Interface;

n

3 x Digital Input.

Energieverbrauch

Das System wurde so konzipiert, dass lebenserhaltende Maßnahmen ohne laufenden Motor

und ohne Anschluss an die 230 V-Netzversorgung möglich sind.

BESCHREIBUNG

LEISTUNG ANZAHL X LEISTUNG X STUNDE

VERBRAUCH PRO EINSATZ

AC-Verbraucher

Printer

25 W

1 x 25 watt x 5 hr

= 0.125 kWh

Allgemeine Steckdose

35 W

1 x 35 watt x 5 hr

= 0.175 kWh

DC-Verbraucher

Blaue und Warnleuchten

45 W

2 x 45 watt x 5 hr

= 0.450 kWh

Beleuchtung

5 W

8 x 5 watt x 5 hr

= 0.200 kWh

Portable equipment charger

20 W

1 x 20 watt x 5 hr

= 0.100 kWh

Kommunikationssystem

120 W

1 x 120 watt x 5 hr

= 0.600 kWh

Arbeitsstationen

60 W

2 x 60 watt x 5 hr

= 0.600 kWh

AC- und DC-Verbraucher insgesamt

= 2.25 kWh

162