Table of Contents Table of Contents
Previous Page  253 / 268 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 253 / 268 Next Page
Page Background

TECHNISCHE BEGRIFFE

das Ungleichgewicht zwischen den Zellen

automatisch ausgleicht und die Lebens­

dauer sowie die Gesamtkapazität der

Batterie erhöht.

n

Bulk- oder Hauptladephase

Die erste Stufe des modernen 3-stufen+

-Ladesystems. Der Ausgangsstrom des

Batterieladegerät beläuft sich während

dieser Stufe auf 100 %, während die

Spannung von der verbleibenden

Leistung der Batterie abhängt. Nach der

Hauptladephase kommt die Absorptions-

oder Nachladephase.

n

BV-Genehmigung

Bureau Veritas ist eine französische

Klassifizierungs-gesellschaft für die

Schifffahrt, Passagierschiffe und einige

große Yachten. Die Anforderungen an die

Sicherheit und Funktionalität sind sehr

hoch, und die Genehmigung wird von

vielen Versiche­

rungsgesellschaf­

ten gefordert. Die

meisten Mastervolt

Geräte überschrei­

ten sogar die stren­

gen BV-Normen.

n

CE-Kennzeichnung

Diese wird von dem Herstel­

ler oder Importeur auf dem

Produkt als Hinweis darauf angebracht,

dass wichtige EG-Anforderungen im

Hinblick auf Sicherheit, Gesundheit und

Umwelt eingehalten wurden. Diese

Anforderungen leiten sich von den eu­

ropäischen Produkt-Richtlinien ab, die

in den meisten EG-Mitgliedstaaten ein

Bestandteil der nationalen Gesetzgebung

sind. Die CE-Kennzeichnung weist also die

Einhaltung eines Gesetzes nach und hat

nicht nur informellen Charakter. Das CE-

Symbol muss außen auf dem Produkt gut

sichtbar sein, und die Lieferanten müssen

eine Erklärung bereitstellen, in der dar­

gelegt wird, welche Anforderungen der

CE-Kennzeichnung

das Gerät erfüllt.

Alle Geräte von

Mastervolt gehen

noch über diese

strengen Anforde­

rungen hinaus.

C

n

Combi

Ein Gerät, das einen Batterieladegerät, einen Wechselrichter und ein Umschaltsystem

umfasst.

n

Cos-Phi- oder Leistungsfaktor

Gibt in Wechselstromsystemen an, um wie viel Grad der Strom gegenüber der Span­

nung phasenverschoben ist: je niedriger dieser Wert, desto größer ist die Diskrepanz.

In einem Heizelement z. B. ist der Strom mit der Spannung phasengleich, weshalb der

Cos-Phi-Wert hier 1 beträgt. Doch bei einem Motor liegt eine Diskrepanz vor, weshalb

der Cos-Phi-Wert eher bei 0,8 oder manchmal bei 0,6 liegt. Je niedriger der Cos-phi-

Wert, desto mehr Strom ist erforderlich, um eine bestimmte Leistung zu liefern.

n

CZone

®

A CZone system decentralises the DC power distribution

system, locates circuit control and protection modules closer

to loads to shorten cable runs and reduce the size of con­

ductors, significantly decreasing the cost and weight of the

electrical wiring harness. The CZone system replaces complex

wiring with a single data wire.

n

Digital Switching

Digital Switching (digitale Schaltung) ist eine Innovation von Mastervolt,

durch die die Installation, Konfiguration, Kontrolle sowie die Überwachung

der elektrischen Systeme an Bord radikal vereinfacht werden. Diese Plattform auf

CAN-Basis hat sich in der Automobilindustrie bewährt und ist mit den meisten Navi­

gationssystemen der A-Marke kompatibel. Sie bietet Ihnen eine Reihe von Luxus- und

Komfortoptionen, darunter die Fernüberwachung.

D

253