Table of Contents Table of Contents
Previous Page  93 / 268 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 93 / 268 Next Page
Page Background

CZone

®

vernetztes Kontroll-

und Überwachungssystem

Installation

Hersteller erhalten dank des geringeren

Kabelaufwands, der Gewichtsreduzie­

rung des Kabelbaums und der geringeren

Installationszeit unmittelbar einen Vorteil.

Das CZone-System umfasst ebenfalls

viele unabhängige Komponenten, die

zu einem intuitiven System zusammen­

geschlossen werden. Die Verkabelung

wurde drastisch vereinfacht, denn dank

des CZone-Systems gehören komplexe

Schalt-Cluster und Verkabelungsstrecken

der Vergangenheit an. Module lassen sich

problemlos in das System integrieren, so

dass den Bedürfnissen von OEMs und

Endverbrauchern bestmöglichst ent-

sprochen werden kann.

Konfiguration

Von uns erhalten Sie die Tools um zu

entscheiden, welche Module Sie für Ihre

spezifischen Anforderungen benötigen.

Diese müssen Sie dann einfach nur noch

mit dem intuitiven CZone-Konfigurations-

Tool programmieren.

Integration

Das CZone-System ist

NMEA 2000 zertifiziert

und basiert auf Standard-Mikrokabeln

und Anschlüssen. Deshalb ist es auch

möglich, nur ein Netz als Rückgrat für

mehrere Systeme zu integrieren (CZone-

und andere NMEA 2000-Geräte). Außer­

dem kann das CZone-System bestimmte

Überwachungsfunktionen mit anderen

Bildschirmen teilen, die dem NMEA

2000-Standard entsprechen. Die CZone

MasterBus Bridge Interface erweitert

das Systemintegrationsniveau auf ein

ganz neues Niveau. Es gibt kein anderes

Unternehmen, das digitale Schaltung,

Leistungselektronik und Navigationssys­

teme für die Schifffahrt in einem interak­

tiven, nahtlosen System zusammenfasst

CZONE

®

VERNETZTES KONTROLL- UND ÜBERWACHUNGSSYSTEME

Das digitale Kontroll- und Überwachungsnetz CZone

®

vereinfacht die Installation

elektrischer Systeme, indem die komplizierte und aufwändige Verkabelung zum Schalten

und Sichern der Panele durch moderne robuste Schnittstellen und ein leichtes NMEA 2000-

Netzkabel ausgetauscht wird. Durch die Automatisierung komplizierter Kontroll- und

Überwachungsfunktionen der heutigen Systeme an Bord bietet es außerdem eine ausgefeilte Lösung.

Vielfalt & Sicherheit

Das für 9-32 V-Systeme konstruierte

CZone-System zeichnet sich durch ein­

gebaute Timer, Dimmer (einschließlich

Träger für Halogen-lampen), Alarmvor­

richtungen, Spannungsreduzierer und

Entlastungen aus. Aus Sicherheitsgrün­

den verfügt das CZone-System über

einen manuellen Bypass. Unsere „No-

Single-Failure-Point”-Technologie (Tech­

nologie ohne einen einzigen Fehlerpunkt)

gewährleistet ein Plug- & Play-System,

das konstruiert wurde, um Pannen zu

vermeiden. Wenn ein Modul beschädigt

ist, programmiert das System automa­

tisch das Austausch-modul, nachdem es

eingesteckt wurde. Dies bedeutet, dass

jedes Modul ohne die Hilfe von ausgebil­

detem High-Tech-Personal ausgetauscht

werden kann. Dank unserer Sicherheits-

merkmale sind kundenspezifische Konfi­

gurationen möglich, die gesperrt werden

können.

93