Table of Contents Table of Contents
Previous Page  147 / 268 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 147 / 268 Next Page
Page Background

Systemauswahl

Der Mass Combi Pro passt perfekt in Mastervolt-Systeme. Alle Kompo-

nenten können einfach über das MasterBus-System angeschlossen und

die Installation kann intuitiv gesteuert und überwacht werden, sogar mit

einem einzigen EasyView Touchscreen. Dieser zeigt alle Informationen

über den Combi, den Batterien und andere Quellen, wie Generator, Net-

zstrom oder Solarpanele an und verwaltet diese. Das System ist ebenfalls

für das Digital Switching, das dezentrale Schaltsystem von Mastervolt

geeignet.

n

Es wird eine 24 V-Batteriespannung ausgewählt, um kleinere Kabelgrößen

verwenden zu können.

n

Batterien: 3 x MLI Ultra 24/5000

Sämtliche Wechselstrom- und Gleichstromverbraucher benötigen ungefähr

4 kWh. Die zusätzliche Lichtmaschine kann 1 kWh in einer halben Stunde laden.

Nach vier Tagen sind die Batterien entleert = 12 kWh (4x 4-1). Eine komplette

Entleerung der Batterien ist nicht ratsam, weshalb Sie sich für eine maximale Ent-

ladung von 80 % entscheiden sollten, d.h. mindestens 15 kWh. Unter Berücksichti-

gung der verschiedenen Geräte und erforder-lichen Spitzenlasten schlagen wir ein

24 V-System vor. Die erforderliche Batteriekapazität beträgt 15 kWh.

n

Ladegerät/Wechselrichter: Mass Combi Pro 24/3500-100

Für 432 Ah (3x 80 % x 180 Ah) sind mindestens 25 % der Batteriekapazität für die

Stromladung erforderlich, weshalb wir uns in diesem Fall für eine Ladeleistung von

100 A durch den Mass Combi Pro entschieden haben. Der Mass Combi Pro verfügt

über einen Batterieladegerät, mit dem Sie sicher und schnell zwei Batteriebänke

vollständig laden können; die Start- und Servicebatterien können separat geladen

werden. Zusätzlich kann der Mass Combi Pro dafür verwendet werden, den Strom

für Ihre Wechselstromgeräte umzuwandeln. Und es besteht auch die Möglichkeit,

alles gleichzeitig zu nutzen.

n

Überwachung: EasyView 5

Wasserdichte Systemmonitor mit intuitiv zu bedienenden Touchscreen. Dank des

Farb-Touchscreens und des mehrsprachigen Menüs ist die Bedienung des Displays

das reine Vergnügen. Auf Favoritenseiten, die einfach individuell anpassbar sind,

erhalten Sie alle relevanten Informationen über das System auf einen Blick.

Digitale Verteilung

Die Produkte in diesem System kommunizieren über den MasterBus miteinan-

der. Diese genial einfache Plattform für die Kommunikation sowie die Anschlüsse

gewährleisten, dass alle Bestandteile dieselbe Sprache sprechen. Das Ergebnis

ist ein einzelnes Kommunikationsprotokoll mit Hochgeschwindigkeits-CANbus-

Technologie.

n

2 x DC Distribution 500

Mit diesem Verteilungsmodell können bis zu vier Gleichstromgeräte an

die Gleichstrom-Gruppen angeschlossen werden, wie ein Batterieladegerät, ein

Wechselrichter, Lichtmaschinen und Solarpanele.

Weitere Systemkomponenten

n

11 kW Generator;

n

2 x AGM 12/90 Startbatterie;

n

1 x zusätzliche Alpha Lichtmaschine, 24/75;

n

1 x Alpha Pro Laderegler;

n

1x Mass GI 3.5kVA/16A, leichter Isolations-

transformator zur sicheren Nutzung des

Landstroms, ganz wichtig für Stahl- oder

Aluminiumschiffe, um Elektrolyse und

Korrosion zu vermeiden;

n

1 x 24V/12V DC-DC-Wandler, jedes System

hat seine eigene Spannung. Dieses durch

einen Mikroprozessor gesteuerte Gerät

wandelt 24 V in 12 V Gleichstrom um,

so dass Sie beide Spannungen nutzen

können;

n

3 x Shore Fix, 16A/30mA Fehlerstrom-

schutzschalter;

n

1 x Sicherung;

n

1 x Landstromkabel 16 A, 25 Meter;

n

1 x Landstromanschluss 2+PE, 16A/230V;

n

2 x Batterieschalter zum Ein- und

Ausschalten der an die Batterie

angeschlossenen Verbraucher;

n

3 x Class T Sicherung;

n

3 x Sicherheitsrelais 500 A.

SCHIFFFAHRT

EINEN GANZEN TAG DEN WIND IN DEN SEGELN

147